>

Werden Sie Mitglied in Badens Tennisklub Nr. 1

Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung oder vereinbaren Sie doch erst einmal ein kostenloses Probetraining.

<
Spaß am Sportund der Bewegung

Das Talentino-Konzept gibt es schon seit etwa vier Jahren im Grün-Weiss. Es funktioniert so, dass die Kinder über drei verschiedene Schwierigkeitsgrade und ausgewählte Übungen Schritt für Schritt bis hin zum normalen Spiel im Großfeld gebracht werden. Dies gelingt durch die Abstufung der Feldgröße, der Schlägergröße und vor allem auch aufgrund der angepassten druckverringerten Bälle, die es in drei verschiedenen Härtestufen gibt (rot, orange und grün). Durch diese Anpassung kann den Kindern die Technik optimal beigebracht werden, da die Bälle nicht zu hoch springen, wie es früher der Fall war, wodurch oft ein extremer Griff entstanden ist, den man später umstellen musste.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kinder sehr früh selbstständig zusammen spielen können, da das Feld verkleinert ist und die Bälle durch die Druckverringerung langsamer sind. So haben die Kinder mehr Zeit zur Schlagvorbereitung. 

Das Talentino-Konzept wird bei der so genannten Talentino-Klubstunde angewendet, die im Winter wöchentlich für Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren angeboten wird.

Weitere Informationen finden Sie auf www.talentinos.de